Mittwoch, 20.06.2018


Interview mit Stephanie Jones

weitere Informationen

Kurz gemeldet




Newsletter


Logo focus-gitarre.de

weitere Informationen
Wir würden uns freuen, wenn Sie focus-gitarre.de verlinken würden! Logo mit rechter Maustaste abspeichern!

Logo 2 focus-gitarre.de

weitere Informationen
Wir würden uns freuen, wenn Sie focus-gitarre.de verlinken würden! Logo mit rechter Maustaste abspeichern!

Stichwortsuche




Jubiläums-CD "Lieder über’n Zaun": Zwei Stimmen, eine Seele

Das DUO Peter Maklar/ Kurt Schwarzbauer ediert zum Jubiläum seine überarbeitete CD

Zwei Stimmen, eine Seele und in Summe „alles außer gewöhnlich“. Dies gilt zweifelsfrei für die beiden Musiker Peter Maklar und Kurt Schwarzbauer, die nicht zuletzt die nachbarschaftliche Nähe zusammenführte.



CD Überm Zaun Maklar Schwarzbauer
Eigentlich kennt man ihn von seiner anderen Seite, bzw. seiner klassischen „Saite“: Der Gitarrenvirtuose Peter Maklar konzertiert bereits seit 30 Jahren mit Christian Gruber im vielfach ausgezeichneten Gitarrenduo „Gruber & Maklar“. Zu Recht gelten sie als eines der besten Gitarrenduos weltweit; Konzerttourneen führten sie in fast alle Länder Europas sowie nach Mexiko, Chile, Martinique, Kanada, USA, Russland und Japan. Wie bei vielen klassisch ausgebildeten Musikern zeichnet auch Peter Maklar die Offenheit und das Interesse an anderen Genres aus, in denen die Gitarre und er selber als kreativer Komponist zur Geltung kommen können. Was zunächst womöglich als Experiment mit offenem Ausgang startete, wurde schnell zur wirklichen Herzensangelegenheit und mündete nach zahlreichen vom Publikum begeistert angenommenen Konzerten in dem CD-Projekt „Lieder über’n Zaun“.
Kurt Schwarzbauer zählt mit ehemaligen Bands wie „Driangl“ oder „Bayern Dry“ seit Jahrzehnten zum Inventar der bayrischen Musikszene, gewann nicht nur den Kunstpreis der Stadt Schrobenhausen, sondern mit seinem „Schlaraffenland“ auch den Musikwettbewerb „Dein Lied für Bayern“.
So verschmolzen „über’n Gartenzaun“ hinweg zwei musikalische Welten zu einer originellen Mixtur, die zwischen vogelfrei und vogelwild klingt, in der sich melancholische Innenschau mit eruptiver Draufschau auf die Mitmenschen und die Missstände unseres Daseins die Waage halten. Als gestandener Liedermacher geht Schwarzbauer mit seinen Texten aufs Ganze und Peter Maklar schlägt dank seiner virtuosen Fingerfertigkeit auf der Gitarre Funken. Zusammen singen und spielen sie, was „man sich net sagen traut“. Mit ihrem erdigen, bodenständigen Sound wecken sie die Lebensfreude und stacheln ihr Publikum zum Nachdenken über Gott und die Welt an.
Jetzt legten sie eine überarbeitete Version ihrer im Jahr 2007 eingespielten CD Lieder über‘n Zaun vor und dies mit gutem Grund. 10 Lieder – 10 Jahre! 2017 feiern die beiden immerhin das zehnjährige Jubiläum, bei dem sie auf eine stattliche Reihe von Konzerten zurückblicken dürfen. Dabei wurden sie neben anderen auch von professionellen Musikerkollegen wie u.a. Martin Moro (Banjo, Bass, Perc.) oder Freddy Vogt (Mundharmonika) begleitet und „verstärkt“. Auch dieser Tatsache zollen der Gitarrist Peter Maklar und der Liedermacher Kurt Schwarzbauer in der klanglich und musikalisch feingetunten CD ihren Tribut und herzlichen Dank. Den Hörern empfiehlt sich, zumindest ein wenig sattelfest im regionalen Dialekt zu sein, auch wenn es im Auftakt-Lied überzeugend heißt: "…braucha koa Fremdsprach - mir singa des langt, weil scho beim 1. Ton s’Verständnis ofangt - is gor ned schwar und de meistn kapiern – im Bauch drin duads guat – olle gschpürns“. In ihren Liedern vom „Jakobsweg“, dem „Stammtisch“ oder auch im “A scheens Leben“ bringen sie Emotionen und Erlebtes mal laut, mal leise, mal in Country-Manier, mal bajuwarisch-bluesig, aber stets augenzwinkernd und hintergründig, versiert und klanglich vielsaitig zum Ausdruck.
Bestellung ausschließlich über Email: petermaklar@web.de (15 Euro)

Text: R. Baumiller-Guggenberger
 
Weiterführende Links:
Klangbeispiele


erstellt am 21.01.2018